JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Lesetreff-Start Lerngruppen 2 mit Petterson und Findus

Hurra, endlich wieder Lesetreff mit unseren mittlerweile großen Kindern aus den Lerngruppen 2!

Viele neugierige Leseratten warteten gespannt, welche tolle Geschichte Lehni zum ersten  Lesetreff im neuen Schuljahr aus dem Lesekoffer hervor zauberte.

Diesmal gingen wir mit Peterson und Fundus auf Lesereise und alle duften miterleben, wie Petterson und Findus einen Campingausflug wagten. Auch die Hühner wollten unbedingt mit.

Findus, der Kater vom alten Petterson, hat noch nie in einem Zelt geschlafen. Klar, dass er endlich mal ausprobieren muss, wie das ist.

Und weil der alte Petterson auch gerade was ausprobieren möchte, nämlich seine selbst erfundene Flitzbogenwurfangel, beschließen die beiden einen Ausflug in die Berge zu machen. Da können sie ein bisschen wandern, ein bisschen Barsche angeln und ein bisschen zelten.

Aber daraus wird nichts, genauer gesagt, es kommt ganz anders. Und das nur wegen der blöden Hühner, die partout auch mal testen wollen, wie das ist in einem Zelt zu schlafen.

Nach dieser abenteuerlichen und lustigen Geschichte, bastelten die Kinder noch begeistert ihren eigenen Fisch samt Angel.

Im nächsten Lesetreff am 13.11.2019 führt uns Jim Knopf ins Land der Pyramiden.

Wir freuen uns wieder über viele Kinder aus Klasse 2!

 

Erster Lesetreff 1 am 02.10.2019

Zum ersten Lesetreff der neuen Erstklässler trafen sich die Lesepaten und fast ein Drittel der neuen Schüler in der Schule.

Gespannt hörten wir „die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“. Am Anfang des Buches war es dem Löwen egal, ob er schreiben konnte oder nicht, aber dann traf er eine Löwin und wollte dieser einen Brief schreiben. Mit Hilfe von einem Affen, einem Nilpferd, einem Mistkäfer und vielen anderen Tieren wurde immer wieder ein Brief an die Löwin verfasst. Jedoch spiegelten die Inhalte nicht die Worte des Löwen, sondern der jeweiligen Tiere, weshalb der Löwe alle Briefe vernichtete. Zum Schluss des Buches trafen Löwin und Löwe aufeinander und die Löwin lernte dem Löwen das Schreiben.

Zusammen mit den Kindern bastelten, malten und schrieben wir Briefe auf Papier und gestalteten Briefumschläge, die mit einem Löwen Poststempel versehen wurden.

Es war ein toller Nachmittag mit allen und wir freuen uns auf den nächsten Lesetreff am 6.November um 16 Uhr.

Eure Lesepaten

Newsartikel in der Übersicht

Es sind derzeit keine Einträge vorhanden.