Neuigkeiten - News: ChangeMe

Seitenbereiche

Tag der Bibliotheken 24. Oktober 2021

Seit 1995 findet jedes Jahr am 24. Oktober deutschlandweit der "Tag der Bibliotheken" statt.
Er wurde vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker ins Leben gerufen.

Der Tag lenkt alljährlich die Aufmerksamkeit auf die rund 10.000 Bibliotheken in Deutschland
und macht auf ihr umfangreiches Angebot neugierig.

Auch wir wollen zu diesem Tag auf unsere Veranstaltungen und auf die verschiedenen Leistungen
der Bibliothek als unverzichtbare Kultur- und Bildungseinrichtungen hinweisen.

Der Deutsche Bibliotheksverband verleiht am Tag der Bibliotheken gemeinsam mit der
Telekom Stiftung den Preis „Bibliothek des Jahres“ dieser Preis ging an die Stadtbibliothek Paderborn.
Sowie seit 2020 den Preis die „Bibliothek des Jahres in kleinen Kommunen und Regionen“.
Dieser Preis ging dieses Jahr an das Bibliothekszentrum Haßfurt.
Auch wenn wir den Preis nicht gewonnen haben, versuchen Sie ihr Glück und
machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel:

Wir verlosen: 3 Büchereiausweise incl. 1 Jahresgebühr für Erwachsene und
3 Einkaufsgutscheine vom Spielwaren Keller im Wert von 10,00 € für Kinder.

Download zum Gewinnspiel finden Siehier.

 

Geben Sie Ihren Gewinnabschnitt bis zum 31.10.2021 direkt in die Losbox oder
in den Briefkasten der Bücherei.

Viel Glück

Heiss auf Lesen - Urkunden und Preise können abgeholt werden

142 Kinder haben sich zum Sommerleseclub angemeldet.
52 Mädchen und 42 Jungen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren
haben Losabschnitte in unsere Box geworfen.

Am Samstag, 18.09.21 wurden die Preise vergeben.
Insgesamt 385 Losabschnitte wurden eingeworfen.

Jedes Kind bekommt von uns eine Urkunde + Dankeschön-Teilnahme-Preis.

Es geht also niemand leer aus!

Jedes Kind konnte höchstens 5 Losabschnitte in die Box werfen, damit alle Kinder
die selbe Chance auf den Hauptpreis haben.

Unser Hauptpreis ist auch in diesem Jahr wieder vier Eintrittskarten in den
Freizeit- und Vergnügungsparkt Tripsdrill.

Vielen Dank an alle Sommerleseclubmitglieder.
Schön, dass ihr mitgemacht habt und wenn es dieses Jahr nix mit dem Hauptpreis
wurde, dann vielleicht im kommenden Jahr.

 

Schülerpraktikum in der Bücherei – 26.07.-28.07.21

Mein erster Tag

Zu einer Bücherei geht man hin, leiht ein Buch aus und geht wieder. Alles, was die Leute dort machen, ist, die Bücher einzuscannen und wieder entgegenzunehmen. Hab ich gedacht. In meinem 3-tägigem Praktikum habe ich erfahren, dass es da noch viel mehr Arbeit im Hintergrund gibt.

Morgens um 8 Uhr begann mein Tag. Als erstes räumte ich die zurückgegebenen und geputzten Bücher und CDs wieder in die Regale ein. Dann gab es immer verschiedene Aufgaben, zum Beispiel „Bücher makulieren“. Ich wusste erst gar nicht, was das heißt. Aber das ist ganz einfach das Löschen am Computer einzelner Bücher aus dem Medienbestand. Weil sie nicht mehr aktuell sind oder beschädigt wurden.

Am ersten Tag fuhr ich mit Dominique Hotzy zur Schule, wo wir 16 Bücherkisten von der Grundschule abholten.Später war es dann meine Aufgabe, alle Bücher als „zurückgegeben“ einzuscannen, was eine Weile gedauert hat.

Es gab auch viele andere Dinge zu tun, beispielsweise durfte ich bei der Aktion „Heiß auf Lesen“ Fragen zu den gelesenen Büchern stellen und anschließend Logbuch und Los stempeln. Das war toll!

Nach der Mittagspause ging es dann weiter: ich putzte CDs und DVDs, verlängerte Medien und bearbeitete E-Mails. Ich holte in der Apotheke Sachen für den Verbandskasten ab und half beim Kassenabschluss, bei dem am Ende des Tages geprüft wird, ob alles stimmt. Und ich lernte, wie ein neues Kundenkonto angelegt wird und welche Aufkleber bei neuen Medien wo hingehören.

Danke an das Bücherei-Team, dass ich da sein durfte und ihr mir so viel gezeigt habt!

Es war wirklich schön und eins weiß ich jetzt: die Damen vom Bücherei-Team machen wesentlich mehr, als nur am Tresen zu sitzen und Bücher zu scannen!

 

Tanja

Medien to go (click&collect)

Medientaschen bestellen - abholen - genießen...

Stöbern Sie in unserem Onlinekatalog und suchen Sie sich Medien aus.
www.buecherei-ehningen.de
„Bücherei Online“ auswählen. Weiter mit „Medienkatalog“ zum „OPAC“
(wwwopac.rz-kiru.de/ehningen/index.asp?DB=ehningen)


Schicken Sie uns eine Mail, welche Medien wir für Sie raussuchen dürfen.

Wir informieren Sie, wann Sie die Medien abholen können.
Je nach aktueller Lage kontaktlos über unseren Windfang oder
bei uns in der Bücherei an der Infotheke im Eingangsbereich.
Wir sind Montag – Donnerstagvormittag von 9 Uhr bis 11 Uhr in der Bücherei erreichbar.

Abholtermine am Nachmittag sind Montag, Mittwoch und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Bilderbüchern und DVDs  nicht mehr wie jeweils 3 fest bestimmte Titel raussuchen. KinderCDs mit festen Titeln können wir aus Zeitgründen nicht suchen.  Gerne legen wir eine bunte Mischung von KinderCDs mit in die Medientasche.

 

Medien die nicht mehr benötigt werden, bitte über die Medienbox der Bücherei bei uns abgeben. So ist gewährleistet, dass wir immer ein buntes Angebot an Medien anbieten können.

Wir wollen Ihre Medienwünsche erfüllen

Sie vermissen bestimmte Medien in unserer Bücherei?

Damit kein Wunsch außen vor bleibt haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Medienwünsche mitzuteilen. Egal ob Bücher, Filme oder Spiele, wir versuchen jeden Wunsch zu erfüllen.

Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihrem Wunsch und wir schauen, ob wir den Wunsch erfüllen können.  

Bargeldlos Bezahlen - In der Bücherei möglich!

Gerne dürfen Sie Ihre Jahresgebühr bei uns bequem mit der Karte bezahlen.

 

Büchereiausweis schon aktiviert?

Artikel vom 23.12.2014

Ausweis schon aktiviert

Ist ihr/dein Ausweis in diesem Jahr schon aktiviert worden?

Bitte daran denken, den Ausweis mindestens einmal im Jahr zu benutzen, auch wenn sonst z.B. in Familien, immer nur auf einen Ausweis ausgeliehen wird. Wir benötigen die aktuelle Zahlen unserer Nutzer/innen.
Ausweise die längere Zeit nicht genutzt werden, werden zudem vom System gelöscht. Wir freuen uns auf ihren/deinen Besuch.

Luca App - Einfach einloggen und Besuch genießen

Wir bieten versuchsweise die Luca-App in unserer Einrichtung an!

App auf dem Smartphone installieren (www.luca-app.de)

und beim Besuch der Bücherei kurz den QR Code an der Theke mit der App scannen.

Beim Gehen Check-Out nicht vergessen. Eingabe direkt an Ihrem Smartphone.

Gemeinsam das Leben erleben

  • Schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern
  • Direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung durch die Gesundheitsämter
  • Verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung
  • Automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie